Start Linkstation Mini FAQ NAS Beim Firmware Update meiner Linkstation Live LS-CHL kommt die Fehlermeldung Could not confirm whether the partition exists. Was bedeutet das?

Frage: 

Beim Firmware Update meiner Linkstation Live LS-CHL kommt die Fehlermeldung Could not confirm whether the partition exists. Was bedeutet das?

Antwort:

Manchmal kommt es bei dem Versuch die Firmware der Buffalo Linkstation Live mit BitTorrent LS-CHL zu updaten zu den folgenden Fehlermeldungen:

  • Could not confirm whether the partition exists.
  • Cannot update the Firmware.
  • Firmware updating is aborted.

Der Update-Vorgang wird daraufhin abgebrochen und das Firmware-Update schlägt fehl.

Um diesen Fehler zu beheben ist es notwendig die Konfigurations-Datei LSUpdater.ini im Firmware Paket mit einem Editor zu öffnen und den Eintrag NoFormatting von 1 auf 0 zu ändern.

[Flags]
VersionCheck = 0
NoFormatting = 0

Nach dem Speichern der Datei LSUpdater.ini und einem erneuten Klick auf die LSUpdater.exe wird nun das Firmware-Update auf dem NAS problemlos und ohne Fehlermeldungen durchgeführt.

Schlagworte:




Author:
Jan
Erstellt:
Mittwoch, 29. Dezember 2010
Bewertung:
 
Bewerte:
Gut - Schlecht



Web-Visitenkarte

Web-Visitenkarte
1 GB Speicherplatz
0.99 € / Monat


mehr erfahren...

Web-Visitenkarte Plus

Web-Visitenkarte Plus
5 GB Speicherplatz
2.99 € / Monat


mehr erfahren...

Paket Home Starter

Paket Home Starter
10 GB Speicherplatz
4.99 € / Monat


mehr erfahren...

Werbung



Suchtags

buffalo linkstation ls-chl firmware update | linkstation live ls-chl