Start Linkstation Live / Pro Anwendungen Die Linkstation LS-GL als Backup Ziel für Memeo AutoBackup konfigurieren

Die Linkstation LS-GL als Backup Ziel für Memeo AutoBackup konfigurieren

E-Mail Drucken
Beitragsseiten
  • Die Linkstation LS-GL als Backup Ziel für Memeo AutoBackup konfigurieren
  • Backup-Ordner anlegen
  • Im Beitrag: Linkstation Pro Duo - Automatische Backups mit Memeo Auto-Backup durchführen habe ich beschrieben wie man die Konfiguration für Automatische Backups auf der Linkstation Pro Duo LS-WTGL vornimmt. In diesem Beitrag soll es nun darum gehen die Linkstation Pro LS-GL als dazu passendes Backup Ziel einzurichten.

    Ich betreibe meine Linkstation Pro Duo LS-WTGL aus zwei Gründen im RAID 0-Modus. Erstens würde sich im RAID 1 Modus die Grösse des gesamt verfügbaren Festplattenspeichers halbieren, zweitens bietet RAID 0 gesteigerte Transferraten weil Zugriffe auf die zwei Platten parallel durchgeführt werden, auch Striping genannt.

    Natürlich könnten vorsichtige Naturen einwenden das ich dadurch keinerlei Redundanz erreiche, bei einem Ausfall einer der beiden Festplatten sind alle Daten auf der Linkstation Pro Duo verloren. Ich führe deshalb alternativ einmal in der Woche eine automatische Datensicherung mit der mitgelieferten Backup-Software Memeo Auto Backup auf meine Linkstation Pro LS-GL durch.

    Memeo AutoBackup auf der Linkstation Pro Duo ist so konfiguriert das wöchentlich am Montag um 2 Uhr morgens das Backup beginnt. Die Dauer der Backups variieren natürlich. Je nach zu übertragender Datenmenge kann ein Backup-Vorgang auch schon einmal sechs bis acht Stunden dauern.

    Da mein Backupziel eigentlich die ganze Woche schläft gilt es also dafür zu sorgen das die Linkstation Pro automatisch zur passenden Zeit aufwacht und mindestens für die Dauer des Backup-Vorgangs wach bleibt.

    Weckzeit einstellen
    Weckzeit einstellen
    Die Einstellungen für das einrichten der Ruhezeit, verfügbar ab der Firmware Version 1.15 der Linkstation Pro, befinden sich im Webinterface unter Wartung > Einrichten der Ruhezeit

    Für unser Beispiel richten wir gleich mal den Timer 1 ein. Da unser Backup einmal in der Woche ablaufen soll, stellen wir den Timer-Intervall auf Wochentag festlegen ein. Als Wochentag haken wir den Montag an. Die Linkstation Pro Duo beginnt ihr wöchentliches Backup um 2 Uhr morgens, also stellen wir unter dem Punkt Weckzeit das Auswahlmenü auf 1 Uhr ein. Eine Stunde Vorlaufzeit genügt in jedem Fall.

    Nachdem das wöchentliche Backup abgeschlossen wurde, soll die Linkstation sich für den Rest der Woche wieder schlafen legen um Strom zu sparen.

    Meine Backupzeiten bewegen sich im Bereich zwischen drei bis sechs Stunden. Es genügt also die Linkstation Pro für acht Stunden wachzuhalten, so bleibt ein genügend grosser Puffer falls das Backup ausnahmsweise einmal länger dauern sollte. Unter dem Punkt Ruhezeit stellen wir also 8 Uhr im Auswahlfeld ein.

    Ein Klick auf Übernehmen sichert eure Einstellungen.


     
     


     


    Web-Visitenkarte

    Web-Visitenkarte
    1 GB Speicherplatz
    0.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Web-Visitenkarte Plus

    Web-Visitenkarte Plus
    5 GB Speicherplatz
    2.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Paket Home Starter

    Paket Home Starter
    10 GB Speicherplatz
    4.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Werbung



    Suchtags

    backup programm auf buffalo raid | einstellungen memeo backup buffalo | buffalo linkstation einrichten der ruhezeit | memeo backup deutsch | wie konfiguriert man ls-gl linkstation | buffalo linkstation backup einrichten | buffalo linkstation backupziel | linkstation ls-gl backup | nas Backupziel | linkstation raid backup einstellungen