Start Linkstation Live / Pro Software Wie flashe ich die Firmware der Linkstation Live HS-DHGL V2.

Wie flashe ich die Firmware der Linkstation Live HS-DHGL V2.

E-Mail Drucken
Beitragsseiten
  • Wie flashe ich die Firmware der Linkstation Live HS-DHGL V2.
  • Vorbereitungen
  • Den Buffalo HS-DHGL Updater konfigurieren
  • Das Firmware-Update durchführen
  • Flashen was ist das?
    Unter dem Begriff flashen versteht man den Flash-Speicher einer Linkstation mit einer Firmware zu überschreiben. Der Name „Flash“ kam gemäß einer Anekdote aus dem Entwicklungslabor von Toshiba 1984 so zustande: Shoji Ariizumi, einen Mitarbeiter des Projektleiters Dr. Fujio Masuoka, erinnerte der in Blöcken stattfindende Löschvorgang des Speichers an das blendende Licht eines Kamerablitzes. Er schlug deshalb den Namen „Flash“ vor.

    Normalerweise wird man eine vorhandene Firmware mit einer neueren Firmware-Version überschreiben wollen, um etwa Fehlerbereinigungen oder neue Funktionen nutzen zu können. Buffalo Technology stellt für seine NAS in unregelmässigen Abständen neue Versionen der Firmware bereit. Die zur Zeit aktuelle Firmware für die Linkstation Live HS-DHGL V2 ist die Firmware 2.11beta | Download...

    Es ist möglich eine vorhandene Firmware mit einer älteren Firmware Version zu überschreiben. Das kann zum Beispiel dann notwendig werden wenn die neuere Version Fehler enthält. Der Updater von Buffalo erkennt die installierte Firmware-Version, und verweigert ein Update falls man die vorhandene Firmware mit einer identischen oder älteren Firmware-Version überschreiben will. In diesem Fall könnt ihr die Versionsprüfung in den erweiterten Einstellungen der LSUpdater.exe deaktivieren. Wie ihr das macht erfahrt ihr im Abschnitt den Buffalo HS-DHGL Updater konfigurieren.

    Achtung!
    Mit dem aktualisieren der Firmware greift ihr elementar in das Betriebssystem des NAS ein. Schlägt die Firmware-Aktualisierung zum Beispiel durch eine Unterbrechung der Stromzufuhr oder eines Netzwerkfehlers, während des Schreibens fehl, so ist es möglich, dass das Gerät dabei unbrauchbar wird. Wenn die elementaren Funktionen zur Aktualisierung der Firmware selbst gelöscht und nicht erfolgreich erneuert werden, kann eine funktionsfähige Firmware möglicherweise nur noch mit speziellen Hilfsmitteln durch den Hersteller wieder hergestellt werden.

    Bevor ihr allerdings die Flinte ins Korn werft schaut einmal in dem Bereich Fehlerbehebung vorbei. Buffalo stellt euch mit TFTP-Boot ein kleines, aber feines Programm zur Verfügung um eine durch ein Firmware-Update unbrauchbar gewordene Linkstation wiederzubeleben.


     
     



     


    Web-Visitenkarte

    Web-Visitenkarte
    1 GB Speicherplatz
    0.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Web-Visitenkarte Plus

    Web-Visitenkarte Plus
    5 GB Speicherplatz
    2.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Paket Home Starter

    Paket Home Starter
    10 GB Speicherplatz
    4.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Werbung



    Suchtags

    buffalo linkstation updater | linkstation flashen | linkstation software | linkstation neu flashen | buffalo nas aktualisieren | nas buffalofirmware flashen | buffalo firware aufspielen | buffalo linkstation firmware | buffalo terastation hs-dhlgr5 software | buffalo linkstation firmware update anleitung