Start Home-Server Allgemeines Den eigenen Domainnamen per CNAME Resource Record mit der dyndns.org Adresse verbinden

Den eigenen Domainnamen per CNAME Resource Record mit der dyndns.org Adresse verbinden

E-Mail Drucken
Beitragsseiten
  • Den eigenen Domainnamen per CNAME Resource Record mit der dyndns.org Adresse verbinden
  • Nameserver Einträge editieren
  • Um einen Webserver am eigenen DSL-Anschluss betreiben zu können ist es notwendig sich wegen des Problems der ständig wechselnden eigenen IP-Adresse bei einem DynDNS-Dienst im Internet anzumelden. Er leitet Anfragen an eine Domain, etwa beispiel.dyndns.org, an eine dynamische IP-Adresse weiter. Ruft ein User nun beispiel.dyndns.org in seinem Browser auf, überprüft der DynDNS-Dienst welche IP-Adresse dem Domainnamen zugeordnet ist und leitet die Anfrage des Browsers dorthin um.

    Nun ist es natürlich äusserst unschön in der Adress-Zeile seines Browsers die Adresse beispiel.dyndns.org zu lesen, viel eleganter wäre es doch wenn dort die eigene Domain in der Form www.beispiel.de zu lesen wäre. Die dyndns.org Adresse von www.discountnetz.com ist übrigens lohsa.dyndns.org trotzdem seht ihr in der Adresszeile eures Browsers www.discountnetz.com . Möglich wird das durch einen sogenannten CNAME Resource Record.

    Mit einem CNAME Resource Record (CNAME für eng. canonical name) wird zu einem vorhandenen DNS-Namen ein Alias-Name definiert. Links im Resource Record (RR) steht der Alias-Name und rechts der Original-Name oder in der DNS-Terminologie: der kanonische Name. Zu einem kanonischen Namen können beliebig viele Aliase definiert werden. Umgekehrt darf ein Alias-Name nur an einen kanonischen Namen verweisen.

    Leider lässt nicht jeder Domain-Dienstleister eigene CNAME-Einträge zu, ich selbst habe einen Account bei Domain Factory im weiteren Beitrag kurz DF genannt. Bei DF hat man die möglichkeit sämtliche Nameserver Einträge selbst über ein Web-Interface zu konfigurieren. DF gilt als sehr zuverlässig, die Kosten für eine Domain im Tarif Domain Manager betragen gerade einmal 1,06 Euro im Monat. Sollte euer Webangebot so erfolgreich sein das die Leistung eures Home-Servers nicht mehr ausreicht, könnt ihr bei DF auch blitzschnell einen eigenen Managed-Server mieten.

    Die folgenden Nameserver Einträge sind bei DF möglich:

    • A-Record:
      Mit diesem Eintragstyp ist es möglich eure Domain oder deren Subdomain auf eine IP-Adresse umzuleiten.
    • CNAME-Record:
      Mit diesem Eintragstyp könnt ihr eure Domain oder Subdomain auf eine URL umleiten.
    • MX-Record:
      Mit Hilfe von MX-Records könnt ihr die Mailserver für eure Domain ansprechen.
    • NS-Record:
      Über den NS-Record könnt ihr die Verarbeitung der DNS Anfragen an einen beliebigen Nameserver weiterleiten.
    • AAAA-Record:
      Dieser Eintragstyp ist für die Verarbeitung von IPv6 Adressen zuständig.
    • SPF-Record:
      Über SPF-Einträge kann Empfängern von E-Mails eine effektive Maßnahme zur Bewertung der Echtheit von E-Mails bereitgestellt werden.
    • SRV-Record:
      SRV-Einträge ermöglichen die Definition zur Verfügbarkeit von unter einer Domain angebotenen IP-basierter Dienste und werden für die Verwendung bestimmter Protokolle und Anwendungen wie beispielsweise SIP/VoIP oder XMPP (Jabber, Instant Messaging) benötigt

    Ich gehe jetzt mal davon aus das ihr euch nun alle einen Account bei DF zugelegt habt ;)  Als erstes müsst ihr natürlich einen Domainnamen für euch registrieren lassen, es ist auch möglich einen vorhandenen Domainnamen zu DF transferieren zu lassen, oder eine Domain die bei einem anderen Domain-Dienstleister gehostet wird im DF Domain Manager zu handeln. DF schreibt zu diesem Thema:

    Möchten Sie eine Domain mit Ihrem DomainManager nutzen, die nicht direkt über domainFACTORY registriert werden kann oder nicht zu uns transferiert werden soll, so können Sie die Domain nachfolgend als externe Domain freischalten. Die Domain kann hierdurch ganz normal in Ihrem DomainManager genutzt werden, als wäre sie über uns registriert worden. Beachten Sie bitte, dass bei der Freischaltung einer externen Domain die Registrierung selbst nicht Bestandteil der Serviceleistung ist. Um Domains zu registrieren oder in Ihr Webhosting-Paket bei domainFACTORY zu transferieren, nutzen Sie bitte die Funktion " Neue Domain bestellen ".


     
     



     


    Web-Visitenkarte

    Web-Visitenkarte
    1 GB Speicherplatz
    0.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Web-Visitenkarte Plus

    Web-Visitenkarte Plus
    5 GB Speicherplatz
    2.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Paket Home Starter

    Paket Home Starter
    10 GB Speicherplatz
    4.99 € / Monat


    mehr erfahren...

    Werbung



    Suchtags

    Domain weiterleiten auf homeserver | alfahosting a record | domainfactory externe domain a-record | cname dyndns | df nameserver url | subdomain auf dynamische ip umleiten | cname auf beliebigen arecord | fritzbox voip über subdomain cname | _xmpp-server srv eigener dynamische ip | domainfactory dyndns